Stadtführung anfragen
Termin-Übersicht
Logo vom Stadtführer Lauf

Frequently Asked Questions (FAQ)

Wie lange dauert eine Führung?

Ein kompletter Stadtspaziergang dauert rund zwei Stunden. Dies gilt auch für die öffentliche Stadtführung, die jeden Samstag um 14 Uhr stattfindet.

Werden auch längere oder kürzere Führungen angeboten?

Bei gebuchten Führungen sind wir flexibel und richten uns nach Ihren Wünschen.
Führungen, die kürzer sind als 45 Minuten, erachten wir als nicht sinnvoll.

Was kostet die Führung?

Die Teilnahme an der öffentlichen Führung (jeden Samstag um 14 Uhr)  kostet 5 Euro pro Erwachsener. Kinder unter 14 Jahren sind frei. Bei einer gebuchten Führung beträgt die Gebühr ebenfalls 5 Euro pro Teilnehmer. Bei weniger als 10 Teilnehmern gilt ein Mindestpreis von 50 Euro. Dies gilt auch für einen einzelnen Teilnehmer (was auch schon vorkam!).

In welchen Sprachen werden Führungen angeboten?

Deutsch, Englisch, Tschechisch, Französisch

Wo treffen wir uns mit dem Stadtführer / der Stadtführerin?

Der Treffpunkt für die öffentliche Führung (jeden Samstag um 14 Uhr) ist stets an der Infotafel vor der Johannis-Kirche am Marktplatz (an der Ecke Eisdiele „Campo to go“). Bei gebuchten Führungen holen wir Sie an einem beliebigen Punkt in der Altstadt ab – auch in Hotels und Gasthäusern.

Finden die Führungen bei jedem Wetter statt?

Unsere Stadtspaziergänge finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Ausnahme: Es liegt eine Unwetterwarnung vor und es wird gefährlich. Dann obliegt es dem Stadtführer, die Führung aus Sicherheitsgründen abzubrechen oder zu unterbrechen. Dies gilt für z.B. Starkregen.

Wo gibt es öffentliche Toiletten?

In der Laufer Altstadt an drei Standorten:

–         Mauergasse am Nürnberger Tor (unweit der Johanniskirche)

–         Altung (abschüssige Gasse jenseits des Hersbrucker Tores)

–         Weigmannstraße (am Wohnmobilparkplatz Pegnitzwiese)

Wo kann unser Bus uns absetzen?

Bester Ort: Parkplatz Pegnitzwiese. Hier muss der Bus nicht groß rangieren.

Wo kann unser Bus parken?

Bester Ort: Parkplatz Pegnitzwiese – Briver Allee, Ecke Weigmannstraße (Wohnmobil-Parkplatz). Falls dort kein Platz ist: Nördlich der Altstadt auf der „Heldenwiese“ (Wiesenstraße Ecke Kunigundenstraße).

Ist die Stadtführung barrierefrei?

Eindeutig nein. Das ist in einem mittelalterlichen Stadtkern leider nicht möglich.

Wie sieht es mit Rollstuhlfahrern aus?

Eingeschränkt möglich, nur mit Begleitperson. Viel Kopfsteinpflaster.  Mehrere Treppen mit bis zu 20 Stufen: daher Burg, Schleifmühle und Felsenkeller nicht zugänglich.

Ist die Führung auch mit Sehbehinderung machbar?

In Begleitung einer weiteren Person möglich.

Ich möchte eine Stadtführung buchen, fühle mich aber z.B. in den Felsenkellern nicht wohl oder möchte auf die Kirchenbesichtigung verzichten?

Kein Problem: Bei gebuchten Führungen richten wir uns nach Ihren Wünschen und fügen die einzelnen „Bausteine“ gemeinsam mit Ihnen zusammen. Sprechen Sie uns an!

Kann ich meinen Hund mitbringen?

Bitte nicht bei der öffentlichen Führung. Bei gebuchten Führungen: Lassen Sie uns das im Vorfeld besprechen. Sie müssen damit rechnen, dass in nahezu allen historischen Gebäuden, die wir besichtigen, Hunde nicht zugelassen sind. Die gilt auch für die Felsenkeller. Allerdings könnte zum Beispiel eine Begleitperson mit dem Hund jeweils draußen warten – oder man wechselt sich ab.

Gibt es eine maximale Gruppengröße?

Ja: Ab 25 Personen setzen wir einen zweiten bzw. auch einen dritten Stadtführer ein und bilden so mehrere Gruppen von maximal 25 Personen.

Kann man vorher oder nachher in Lauf etwas essen gehen oder einen Kaffee trinken?

Ja natürlich. Nahezu an jeder Hausecke und am Marktplatz sowieso.

Kann man in Lauf übernachten?

Ja natürlich. Das Internet hilft hier weiter. Es gibt mehrere gute Hotels und Pensionen, auch jenseits der Stadtgrenze.


 

How long does a guided tour take?

A complete tour takes about two hours. The same goes for the public tour on Saturdays at

2 p.m.

Do you also offer longer or shorter tours?

We are flexible and adapt the length of our tours to your requirements and personal preferences. However, we do not believe guided tours that are shorter than 45 minutes make much sense.

How much does a guided tour cost?

The public tour on Saturdays at 2 p.m. costs 5 € per person. Children below the age of 14 are free. Individually booked tours are also 5 € per person. If there are fewer than ten people on the tour the standard price is 50 €. This set price also applies if there is just a single visitor.

 Where do we meet our tour guides?

The meeting point for the public tour (Saturdays at 2 p.m.) is the information board in front of St John´s Church (Johanniskirche) at the corner of the ice-cream parlour “Campo-to-go.

In case of an individually booked tour, we will meet you anywhere in the town centre, also at your hotel or inn if you wish.

Do the tours take place in all kinds of weather?

Our guided tours generally take place in any kind of weather, unless there is a weather warning with the prediction of danger. In that case the decision to cancel, terminate or interrupt the tour rests with the tour guide. This applies for example for torrential rain.

Where can I find public toilets?

In the town centre public toilets are located in:

Mauergasse – at the Nuremberg Gate (Nürnberger Tor) near St John´s Church (Johanniskirche)

Altung – a downward-leading lane on the right outside the Hersbruck Gate (Hersbrucker Tor)

Weigmannstrasse – at the parking site for camper vans at Pegnitzwiese

Where can the bus drop us off?

The most convenient place to do so is Pegnitzwiese Parking. Here the bus does not have to navigate tight corners.

Where can the bus diver park the bus?

The best places are Pegnitzwiese Parking – (Briver Allee, at the corner of Weigmannstraße; camper van parking). If there aren´t any spaces left there, the alternative is Heldenwiese Parking, north of the town centre (Wiesenstraße at the corner of Kunigundenstraße).

Is the guided tour barrier-free?

Unfortunately, it is not. A medieval town centre just isn´t.

What about wheelchair accessability?

Within limits and with the help of an assisting person. There is a lot of cobbled stone paving. Moreover, there are several stairs of up to twenty steps. Therefore, much to our regret, the Castle, the Grinding Mill and the Vaults are not wheelchair-accessible.

Can a partially-sighted person go on the guided tour?

This is entirely possible if you are accompanied by a person assisting you.

I would like to book a guided tour, but I feel claustrophobic in the Vaults or I would prefer not to enter a church. Can I leave out parts of the tour?

No problem. For individually booked tours we put together the tour according to your personal preferences. Just let us know.

Can I take my dog along on the guided tour?

Not when you do the public tour. With individually booked tours we can sort something out. But please bear in mind that dogs are not permitted in nearly all the historical buildings we visit. The same goes for the Vaults. It is, however, possible that one member of the group waits outside with the dog and you take turns.

Is there a maximum number of visitors in a group?

Yes, there is. In case there are more than 25 people we provide a second or a third guide and thus form groups of not more than 30 visitors.

Can I go for a meal or a coffee before or after the guided tour? 

Yes, of course. Lauf is teeming with cafés and restaurants, especially on the market square.

 


 

Jak dlouho trvá prohlídka města?

Trvá dvě hodiny, ale vždy dáváme přednost individuálním přáním.

Jaké jsou ceny?

Prohlídka stojí 5 euro, děti do 14 let zdarma. U objednaných prohlídek pod hranicí 10 osob, je cena 50 euro , i když se jedná o jednu či dvě osoby.

Kde začínáme s prohlídkou?

Veřejné prohlídky v sobotu ve 14 hodin začínají na náměstí u kostela. Jinak samozřejmě vyzvedneme skupinu podle přání na jakémkoliv místě ve městě.

Konají se prohlídky města za každého počasí?

Ano.

Kde se nacházejí ve městě veřejné toalety?

Mauergasse, nedaleko kostela

Weigmannstr. Na parkovišti karavanů

Kde nás může náš autobus vysadit

Nejlepší místo: parkoviště Pegnitzwiese. Autobus zde nemusí příliš manévrovat.

Kde může náš autobus zaparkovat?

Nejlepší místo: parkoviště Pegnitzwiese – Briver Allee, roh Weigmannstraße (parkoviště pro obytné vozy). Pokud tam není místo: Severně od starého města na „Heldenwiese“  (Wiesenstraße roh Kunigundenstraße).

Je prohlídka města bezbarierová?

Ne.

Jak velká je skupina průvodce?

Max. 25 osob

Kde se může ve městě najíst či dát kávu?

Na každém rohu.

Je možnost přespání v Laufu?

Ano, tady Vám jistě pomůže internet najít tu správnou adresu hotelu nebo penzionu.